Presse
Nachrichten
 
17. Februar 2017 14:31:46
Deutsche Bank Reitsport-Akademie: Jetzt als Mini-Mentee bewerben!

Jan Reumann

Einmal von einem Grand Prix Reiter Tipps bekommen – das ist ein Traum, der wahr werden kann. Die zehn Reiterinnen der Deutsche Bank Reitsport- Akademie freuen sich auf „ihre“ Mini-Mentees 2017. Das Projekt wurde im letzten Jahr von der Deutsche Bank ins Leben gerufen, um Amateur- und Nachwuchsreitern ideale Trainingsmöglichkeiten zu bieten.

Auf diejenigen, die in den Genuss dieser außergewöhnlichen Trainingspatenschaft kommen, warten nicht nur wichtige Tipps zum Fortkommen in der Dressur, sondern auch eine Einladung zum CHIO Aachen und natürlich ein Training auf der Anlage der Mentorinnen aus der Akademie. Um kontinuierlich an sich arbeiten zu können, besteht die Möglichkeit, per Videoanalyse im steten Austausch mit seinem „Coach“ zu bleiben.

Lust bekommen? Dann schnell bewerben!

Voraussetzungen: sicheres Reiten auf L-Niveau, aktuelle Platzierungen in Dressurprüfungen der Klasse A

  1. Bewerbungen: Unter www. clipmyhorse.tv/videowettbewerb einfach ein persönliches Video und eine kurze Reitsequenz hochladen.

Die Jury, bestehend aus Jan Tönjes (St. GEORG), Tanja Traupe, Nicole Nockemann (beide Deutsche Bank) und Hendrik Lochthowe (Grand Prix Reiter), wird diese Videos sichten und entscheiden, wer mit seiner Präsentation von sich und seinem vierbeinigen Partner am meisten hat überzeugen können. 

Bewerbungsschluss: 12. März 2017. 

Mitglieder in der Deutsche Bank Reitsport-Akademie 2017 sind:

  • Sanneke Rothenberger,
  • Kathleen Keller,
  • Charlott-Maria Schürmann,
  • Victoria Michalke,
  • Charlotte Rummenigge,
  • Florine Kienbaum,
  • Franziska Stieglmaier,
  • Lisa-Maria Klössinger,
  • Juliette Piotrowski und
  • Ursula Wagner.
Tim Wegner

Die Deutsche Bank-Reitsportakademie 2017 (© Tim Wegner)