en garde
Allgemeine Geschäftsbedingungen
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen EN GARDE Marketing GmbH TICKETING

 

1. Allgemeines

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung gelten für den Verkauf und den Versand von Eintrittskarten, die der Besteller bei EN GARDE Marketing GmbH bestellt.

EN GARDE ist jederzeit berechtigt, diese allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen zu ändern oder zu ergänzen. Für eine Warenlieferung gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

2. Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag zwischen dem Besteller und EN GARDE kommt erst durch einen Auftrag des Bestellers und dessen Annahme durch EN GARDE zustande. Der Besteller erteilt den Auftrag telefonisch, per Email oder Fax oder Post durch Absenden des im Internet von EN GARDE bereitgestellten Bestellformulars. Die Annahme erfolgt durch eine Bestätigung des Auftrags per E-Mail oder durch ein entsprechendes Bestätigungsschreiben. Nach Bestätigung der Bestellung durch den Versand einer Vorab-Rechnung per Email oder Post durch EN GARDE ist die Bestellung bindend und verpflichtet zur Abnahme und Zahlung der bestellten Tickets. Der angegebene Preis für die Tickets enthält neben Vorverkaufs-, System- und Servicegebühren auch die gesetzliche Mehrwertsteuer. Zusätzlich fällt eine Versandpauschale an; zurzeit bis zu einem Kartenwert von 250,-€ per Normalversand 3,50€, über einem Kartenwert von 251,-€ per Einschreiben 6,50€; auf Wunsch auch Expressversand 9,90€. Expressversand ins Ausland wird nicht angeboten.

 

3. Vorbehalt der Verfügbarkeit

Unsere Auftragsbestätigungen erfolgen stets unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit. Im Einzelfall kann es dazu kommen, dass eine Eintrittskartenkategorie oder ein bestimmter Sitzplatz zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr lieferbar ist. Ist dies der Fall, behält sich EN GARDE vor, entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Kategorie bzw. Sitzplatz anzubieten oder vom Vertrag zurückzutreten. Bereits erhaltene Zahlungen wird EN GARDE umgehend nach dem Rücktritt vom Vertrag durch EN GARDE oder den Kunden erstatten.

 

4. Rückgabe und Widerrufsrecht Ticketing

Bei der Bestellung von Eintrittskarten besteht gemäß § 312 b Absatz 3 Nr. 6 BGB kein Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht. Verkaufte Karten werden nicht zurückgenommen. Dem Kunden abhanden gekommene, gestohlene oder zerstörte Tickets werden nicht ersetzt oder erstattet. Gelöste Karten verlieren nach dem Verlassen des Geländes ohne Rücklaufschein zum Wiedereintritt ihre Gültigkeit.

Im Falle einer örtlichen und/oder zeitlichen Verlegung der jeweiligen Veranstaltung besteht für den Kunden kein Anspruch auf eine Erstattung des Eintrittspreises.

Das Gleiche gilt, falls eine Veranstaltung abgebrochen werden sollte.

 

5. Zahlungsmöglichkeiten

Alle ausgewiesenen Preise sind inkl. ges. MwSt. und Vorverkaufsgebühren angegeben. Zusätzlich zu zahlen ist eine Versandpauschale. Der Besteller kann die Zahlung per Sofortüberweisung, Lastschrift oder per PayPal leisten.

 

6. Lieferung

Der Zeitpunkt der Lieferung hängt ab von der Versandart und von der gewählten Zahlungsart. Im Normalfall werden die Tickets nach Zahlungseingang innerhalb von zwei Werktagen verschickt.

Sollten dem Kunden nicht innerhalb von 14 Tagen nach der Buchung die Tickets zugegangen sein, ist der Kunde verpflichtet, EN GARDE auf diesen Umstand unverzüglich hinzuweisen. Bei Verlust der Tickets per Standardversand sind Ansprüche gegenüber EN GARDE ausgeschlossen.

Sind die Tickets bei Versand per Einschreiben oder Expressversand verloren gegangen, wird seitens der Post geprüft, wo die Tickets verblieben sind bzw. welche Person diese entgegen genommen hat. Bei erwiesenem Verlust stellt EN GARDE Ersatztickets aus. Die ursprünglichen Tickets verlieren damit ihre Gültigkeit.

Der Kunde verpflichtet sich, die Tickets nach Erhalt auf ihre Richtigkeit hinsichtlich Anzahl, Preis, Datum, Veranstaltung und Veranstaltungsort zu überprüfen. Eine Reklamation fehlerhafter Tickets muss unverzüglich (innerhalb von drei Arbeitstagen) nach Eingang der Tickets beim Kunden schriftlich – per Post oder E-Mail - bei EN GARDE Marketing GmbH erfolgen. Maßgeblich für die Wahrung der Reklamationsfrist ist der Poststempel bzw. das Übertragungsprotokoll der —E-Mail. Nach Ablauf der Reklamationsfrist bestehen keine Ansprüche auf Rücknahme oder Erstattung der Tickets.

 

7. Weiterveräußerung

a) Der Weiterverkauf von bei der EN GARDE Marketing GmbH erworbenen Eintrittskarten zu einem höheren Preis als auf dem Ticket angegebenen Endpreis ist untersagt.

 

b) Der Erwerb von Eintrittskarten zum gewerblichen Weiterverkauf ist untersagt.

 

c) Aus sicherheitstechnischen Gründen, um eine flächendeckende Versorgung mit Karten zu erreichen und zur Vermeidung von Schwarzhandel und Ticketspekulationen können Sie die Tickets bei der EN GARDE Marketing GmbH für die Veranstaltungen nur zum privaten Gebrauch erwerben. Sie verpflichten sich daher, die Karte ausschließlich für private Zwecke zu erwerben und zu nutzen. Der Erwerb zum gewerblichen und kommerziellen (d. h. mit Gewinn) Weiterverkauf ist ohne vorherige Zustimmung durch die EN GARDE Marketing GmbH untersagt.

 

8. Ermäßigungen

Ermäßigungsnachweise wie z.B. Schüler- und Studentenausweis, Personalausweise als Altersnachweis für Senioren, Behindertenausweis und Mitgliedsausweis der FN sind in Verbindung mit dem Personalausweis auf Nachfrage am Einlass vorzulegen. Fehlt der Nachweis, ist für eine Zutrittsberechtigung die Differenz zum Tageskassenpreis an der Tageskasse nachzuzahlen.

 

9. Teilnahmebedingen für Gewinnspiele im Internet auf www.engarde.de

9.1. Veranstalter der Gewinnspiele auf der Internetseite www.engarde.de ist die Firma EN GARDE Marketing GmbH.

9.2. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.

9.3. Teilnahmeberechtigt sind Personen, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Angestellte der Firma EN GARDE Marketing GmbH und andere an der Konzeption und Umsetzung dieses Gewinnspiels beteiligte Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Teilnehmer des Gewinnspiels ist diejenige Person, der die eMail-Adresse gehört, die bei der Anmeldung zum Gewinnspiel angegeben worden ist. Es ist pro „Teilnehmer“ nur eine Teilnahme möglich. Eine regelwidrige oder wiederholte Teilnahme eines Teilnehmers an dem Gewinnspiel hat seinen Spielausschluss zur Folge.

9.4. Es werden nur die im Gewinnspiel näher beschriebenen Preise vergeben. Die Vergabe der Preise findet nur unter den Teilnehmern statt, die entsprechend den Spielbedingungen eine eMail mit allen verlangten Angaben an die angegebene eMailadresse geschickt haben.

9.5. Der Gewinner eines Preises wird zeitnah unter Verwendung der bei der Anmeldung gemachten weiteren Angaben benachrichtigt. Der Gewinn wird an die vom Gewinner angegebene Adresse geschickt. Mit der Annahme des Preises willigt der Gewinner ein, dass sein Name von der Firma EN GARDE Marketing GmbH und mit dieser verbundenen Unternehmen zu Werbezwecken ohne Vergütung verwendet werden darf.

9.6. Die Formalitäten zur Übergabe des Hauptgewinns werden mit dem Gewinner individuell geklärt. Der Gewinner hat die An- und Abreise sowie eventuell entstehende weitere Reise-, Verpflegungs- und Aufenthaltskosten selbst zu tragen. Die weiteren Preise, soweit sie bewegliche Sachen darstellen, werden dem Gewinner per Post an die bei der Anmeldung angegebene Adresse geschickt. Mit Aufgabe des Preises bei der Post geht die Gefahr auf den Gewinner über. Für Lieferschäden ist die Firma EN GARDE Marketing GmbH nicht verantwortlich.

9.7. Eine Barauszahlung der Sachwerte oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Die Preise sind nicht übertragbar. Der Gewinner akzeptiert notwendige Änderungen des Gewinns, die durch andere außerhalb des Einflussbereichs der am Gewinnspiel beteiligten Firmen liegenden Faktoren bedingt sind.

9.8. Die Entscheidungen der Firma EN GARDE Marketing GmbH sind endgültig. Diesbezügliche Anfragen können nicht beantwortet werden. Die Firma EN GARDE Marketing GmbH behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn irgendwelche Schwierigkeiten auftreten, die die Integrität des Gewinnspiels gefährden.

9.9. Die Firma EN GARDE Marketing GmbH behält sich ferner das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen auch unangekündigt zu ändern.

9.10. Jegliche Schadenersatzverpflichtung der Firma EN GARDE Marketing GmbH und ihrer Organe, Angestellten und Erfüllungsgehilfen aus oder im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist, soweit gesetzlich zulässig, auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt.

9.11. Die bei diesem Gewinnspiel von Ihnen gemachten Angaben können von der Firma EN GARDE Marketing GmbH zum Zwecke der Werbung für eigene Produkte gespeichert und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Die Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit durch eine eMail an info@engarde.de widerrufen.

9.12. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

10. Haftungsausschluss

Der Veranstalter übernimmt auf dem Veranstaltungsgelände keine Haftung für Sachschäden und Diebstähle sowie Unfälle gleich welcher Art, sofern keine wesentlichen Beeinträchtigungen vorliegen. Keine Haftung für Personenschäden bei leichter Fahrlässigkeit.

 

11. Recht am eigenen Bild

Jeder Ticketinhaber willigt unwiderruflich für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien ein in die unentgeltliche Verwendung seines Bildes und seiner Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/oder Aufzeichnungen von Bild und/oder Ton, die von EN GARDE Marketing GmbH oder dessen Beauftragten in Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden.

 

12. Datenschutz

Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben und nur von EN GARDE verwandt und von uns vertraulich behandelt.

 

13. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile der Sitz von EN GARDE. Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

 

14. Sonstiges

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.